Hautprobleme

Nahrungsmittelunverträglichkeit

Henry hat nach ca 1,5 Jahren Barfen eine Abneigung gegen rohes Fleisch entwickelt.
Daraufhin wurde das Futter selbst gekocht, auf Basis von gewolftem rohem Fleisch und genauso viel Gemüse dazu. Auch das wurde nach einiger Zeit abgelehnt, dazu kamen verschorfte Stellen auf dem Kopf, flüssigerer Stuhl und das Ganze endete in einer akuten Magen- und Darmentzündung.

Nachdem dies austherapiert war, Verpflegung in der Zeit gekochtes Hühnchen mit Reis, wurde langsam wieder mit dem gewohnten Essen gestartet.

Mittels Ausschlusstherapie lag der Verdacht nahe, es gäbe eine Nahrungsmittelunverträglichkeit gegen Fisch, Algen, Fischöle, usw

Trotzdem gingen die Stellen auf dem Kopf nicht zu 100% weg.

Deshalb jetzt: eine Laboranalyse bei VETEVO (Preis 179€)

Nach 14 Tagen das Resultat: nicht Fisch ist das Problem, sondern andere Dinge, die regelmäßig auf dem Speiseplan standen: Pute, Lamm, Leinöl, Süßkartoffel und vor allem: Milchprodukte. Also ab jetzt kein Joghurt und Quark mehr. 

 

Achtung: für Neukunden bei Vetevo habe ich einen 20% Rabattcode

 

Hilfe bei Magen- Darmreizung

Sehr gute Erfahrungen haben wir mit Ulmenrindenpulver gemacht. Das Pulver wird kurz aufgekocht und ergibt eine recht gut schmeckende Flüssigkeit, die Henry jeweils 30 Minuten vor jeder Mahlzeit in den Mund gespritzt bekommt. Danach legt sich ein dünner Schutzfilm um die Magen- und Darmschleimhaut. Sobald Henry Symptome seiner Nahrungsmittelunverträglichkeit zeigt (Erbrechen, flüssiger Stuhl) genügt 1 Woche Therapie mit diesem Pulver und es geht wieder besser.

Kolloidales Silber

Auf dieses Produkt bin ich durch die Hautlotion des Tierarztes gestoßen, das kolloidales Silber enthielt.

Mittlerweile behandele ich Henrys Ekzeme/Schorfstellen am Kopf mit kolloidalen Silberwasser, das ich aufsprühe und einmassiere. Es funktioniert!!!! 

Noch besser: eine Eigenbehandlung der Mundschleimhaut half sogar bei Zahnweh.

Weitere Erfolge werden hier notiert.

https://smile.amazon.de/gp/product/B01ETALWYY/ 

Du bist ein Mopsfan, der gerne verreist oder auf Mopstreffen geht ? Hier ist Deine Community Website

www.mopsreisen.de