Mamis Musik

Ist Musik das Wichtigste in meinem Leben ? Vielleicht nicht absolut (da sind ja noch die Möpse) aber ganz sicher oben auf der Liste.

Nach über 50 Jahren aktivem Musik- hören und machen werde ich oft gefragt: was sind denn die 10 wichtigsten Alben für die einsame Insel....? Puh!!!

Schwierig, das so absolut zu sagen, aber es gibt tatsächlich einige Alben, die immer wieder auf dem Plattenteller liegen und die mich jedes Mal sehr sehr glücklich machen. Und vor Allem: die sich schon seit über einem Jahrzehnt beständig dort befinden. Das wäre doch ein guter Anfang für diese besagte Liste.

 

Die Header-Collection ist auch eine Aussage... sollte aber mal wieder überarbeitet werden, denn hier unten stehen mal ein paar sichere Tipps.

 


Tipp des Monats/Jahres

Smalltape - The Hungry Heart

 Am Besten ist dieses Album in Papis Rezension beschrieben.

Mami und Papi sind gleichermaßen geflasht.

Unbedingt reinhören.

and more good music

Brad Mehldau - Finding Gabriel

ist eine fast ausschließlich instrumentale Symphonie.
Neben einer vielfältigen Besetzung mit Streichern, Bläsern, Drums, Piano, Gitarren und Synthies spielen Stimmen Hauptrolle. Es gibt allerdings keine Worte, sondern nur Vokalen und Laute. Genauso wie die anderen Instrumente in faszinierenden Clustern spielen und modulieren, werden häufig auch die Stimmen eingesetzt.
Die Pianopassagen sind Mehldau vom Feinsten: klassisch, jazzig, verzwickt eingängig, vertraut und neu.
Dazu kommen facettenreiche Percussions, phantasiereich angereichert, bzw verfremdet mit Elektronik, exzellente Solisten auf Posaune, Geige, Cello, Saxophon...
Neben den exzellenten Musikern wirken auch international bekannte Sänger*innen mit: Kurt Elling und Becca Stevens. 
Fazit: ein großartiges, symphonisches Werk mit einer Fusion aus Jazz, Elektronik und zeitloser "klassischer" Musik.
Interessant ist auch die sehr persönliche Beschreibung der Entstehungsgeschichte dieses Werks, sowie ein Dialog in den Kommentaren, der metaphysisch keine Wünsche offen lässt. Mehldau ist weit mehr als "nur" ein begnadeter Musiker.

VOYAGER IV - Pictures at an Exhibition

Also, dieses Album ist in verschiedenen Hinsichten eine Rarität:

  1. Mein Partner und ich sind uns einig:eine klare 15/15 in der Note
  2. wir sind dankbar, dieses Album entdeckt zu haben
  3. diese CD wird niemals auf ebay verkauft

Kennt Ihr Modeste Mussorgsky's Pictures at an Exhibition ? Kennt Ihr  Emerson,Lake&Palmers Interpretation dieses Werkes ? Dann MÜSST IHR DAS HIER HÖREN. Sorry, Emerson, Lake & Palmer, aber hier kommen ein paar Jungs, die Eure größten Fans sind und Euch dabei in den Schatten stellen.

Jetzt checken wir gerade, wo wir das live in Deutschland erleben können. Vermutlich im April in Unna - wo ist Unna ???? - UPDATE: Sie kommen zur Night of the Prog 2020. Halleluja.

 

Fakt ist: auf der CD sind nur 8 Bilder interpretiert - aber WIE!!!!! Die fehlenden 2 Bilder gibt es nur live. Ok, wir kommen.

 

Marcs Rezension auf babyblaue seiten.... hier ist sie

 



In fall last year Smalltape played at the 2days+1-Prog Festival at Veruno - Italy.

They recorded their gig with several cameras, allowing you to see mommies favourite song "The purgatory pug" live. Check it out on Youtube. There are also 2 other songs from this concert:

The Ocean Pt. 2

Concrete Silence